FC Bayern
Allgemein

Die Goldenen Jahre sind vorbei

Die Goldenen Jahre des FC Bayern scheinen vorbei zu sein. Früher hätte jeder Spieler in der Bundesliga ein Angebot des FC Bayern sofort angenommen. Einmal beim FC Bayern zu spielen, war wohl der Traum eines jeden Fußballers. Egal ob dieser Spieler Julian hieß, Robert oder Sepp. Dem Ruf des FC Bayern wäre früher jeder gefolgt. Im Laufe der Jahre ist der FC Bayern dann vom Traumverein vor allem zum Sprungbrett geworden für Ligen mit einem besseren Ansehen als die Bundesliga. Und auch wenn es Kahn, Hainer oder Hoeness noch so oft betonen, der FC Bayern ist mittlerweile für viele Spieler anscheinend nicht mehr der Traumverein, der er einmal war.
Der FC Bayern ist wohl nicht mehr die 1. Wahl. Selbst als Sprungbrett wird er weniger genützt. Höchstens noch von Nachwuchsspielern. Wer kann, der geht sofort ins Ausland, in La Liga oder in die Premiere League. Oder bleibt bei seinem Verein in der Bundesliga, wie aktuell Patrik Schick, der seinem Vertrag gerade bei Bayer 04 Leverkusen verlängert hat. Es scheint auch einfacher geworden zu sein, auch von Bundesligavereinen, die international nicht viel erreichen, in andere, bedeutendere Ligen zu wechseln. Umso schwerer ist es daher wohl für den FC Bayern die Qualität seines Kaders bei Abgängen zu halten oder gar zu verbessern. Und auch Spieler zu halten. Mal abgesehen von der finanziellen Situation. Ebenso scheint der viel gepriesene Zusammenhalt der Mannschaft etwas zu bröckeln. Spieler, von denen man es zu Beginn der Saison nie gedacht hätte, wie Gnabry und Lewandowski, stehen kurz davor, ihre „FC Bayern-Familie“ nicht gerade glücklich für immer zu verlassen. Es war noch nie einfach, beim FC Bayern wirklich Fuß zu fassen und zu den „Legenden“ des Vereins zu werden. Manche scheinen es deswegen gleich ganz sein zu lassen. Ganz abgesehen davon, hat natürlich der FC Bayern vom negativen Ruhm der Bundesliga, oft als „Bauernliga“ belächelt, einiges abbekommen. Es mag täuschen, aber im Moment scheint vom Glanz nicht mehr viel übrig zu sein. Ich bin gespannt, ob und wie es den aktuell Verantwortlichen gelingt, den FC Bayern wieder als 1. Wahl eines jeden Spielers ganz nach oben zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner