Länderspiele
International

Länderspiele

Länderspiele 11. Oktober 2021: Nordmazedonien : Deutschland

Thomas Müller: Note 1,5

Dass ein Thomas Müller ins Nationalteam gehört, ist klar. Ist immer wieder „Ballverteiler“ und am Spielaufbau maßgeblich beteiligt, bis hin zu tollen Assists.

Jamal Musiala, Note 1

Bot sich immer wieder an, und brachte noch einmal einen richtigen Flow ins Spiel. Verdienter Abschluss sein Tor zum 4:0 nach toller Vorarbeit von Adeyemi. Sollte dieser zum FC Bayern zurückkehren – die Kombination Adeyemi/Musiala scheint zu passen.

Niklas Süle, Note 3

Nach einem größeren Schnitzer sichtlich bemüht, sich keine weiteren Patzer zu leisten. Konnte einige Male gut klären.

Manuel Neuer, Note 2,5

Nicht wirklich gefordert heute, die wenigen Schüsse auf sein Tor parierte er jedoch gekonnt.

Joshua Kimmich, Note 3

Seine zahlreichen Ecken führten dieses Mal nicht wirklich zu guten Torchancen. Hat eine routinierte Leistung gezeigt, fiel aber nicht übermäßig auf.

Leon Goretzka, Note 3

Deutlich mehr am Spielaufbau beteiligt als beim Spiel gegen Rumänien. Viel enrscheidene Szenen waren allerdings nicht dabei.

Serge Gnabry, Note 4

„Er war stets bemüht…“ – wer diesen Satz in seinem Zeugnis findet, sollte sich nicht wirklich darüber freuen. Es scheint die neue Form des Serge Gnabry in der Nationalmannschaft zu sein, einerseits gute Szenen und Druck auf das gegnerische Tor, andererseits Fehlpässe und schlechte Flanken. In der 2. Halbzeit bis zu seiner Auswechslung so gut wie gar nicht mehr zu sehen. Eine konstantere Leistung wäre doch wünschenswert.

Länderspiele 8. und 9. Oktober 2021: Deutschland : Rumänien

Serge Gnabry: Note 2,5
Für manchen der „beste Mann auf dem Platz“. Für mich mit einigen überragenden Szenen, aber auch einigen Szenen, die das „bester Mann“ nicht rechtfertigen. War auch immer mal wieder kaum zu sehen. Sein Tor jedoch 1. Klasse.

Leroy Sané: Note 2
Die erste halbe Stunde fast überall zu finden, links, Mitte, rechts, wirbelte die Abwehr Rumäniens durcheinander. Wurde dann jedoch oft nicht angespielt, obwohl er frei stand. In der 2. Halbzeit mit vielen guten Spielzügen und Torchancen, doch zu überhastet im Abschluss.

Leon Goretzka: Note 4
1 perfekter Assist, 1 größerer Fehler. Ansonsten viel zu unauffällig.

Niklas Süle: Note 3
Solide. Nicht mehr und nicht weniger.

Joshua Kimmich: Note 3
Kann mehr, als er gezeigt hat. Wurde aber auch oft gefoult. Einige gute Szenen. Aber so richtig sein Spiel war es nicht.

Thomas Müller: Note 2
Machte genau das, was man von ihm erhofft. Deswegen sein Tor zum erlösenden 2:1 auch mehr als verdient.

Kamerun : Mosambik

Eric Maxim Choupo-Moting: Note 1,5
2 Tore für Kamerun und auch sonst mit seiner üblichen Spielfreude einer der besten Spieler auf dem Platz.

Polen : San Marino

Robert Lewandowski: Note 3.5

Kämpfte diesmal kaum und trug wenig zum Spielaufbau bei. Wartete mehr auf Flanken, die mal wieder nicht ankamen. Sah nicht so aus, als hätte er seinen üblichen Siegeswillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner