Die Bundesliga und die Lonfortzahlung
Bundesliga

Die Bundesliga und die Lohnfortzahlung

Update: Joshua Kimmich wurde positiv getestet, ich hoffe, er übersteht die Infektion gut, und es tritt danach endlich wieder der Sport in den Vordergrund.

Dass in den letzten Wochen auch unzählige Politiker immer wieder darauf anspielen mussten, hat ihnen in meinen Augen etwas an Glaubwürdigkeit genommen. Zumal, welche erwünschte „Vorbildfunktion“ hätte eine Impfung nach den dauernden Debatten und Diskussionen noch gehabt? Bei einer Impfung, die durch Druck und Zwang erfolgt ist oder wäre?

Aber was zeigt uns das alles mal wieder? Etwas, das viel wichtiger ist: Sowohl Geimpfte als auch Ungeimpfte können sich infizieren. Und jeder Mensch reagiert anders auf das Virus. Die Gesundheit sollte meiner Meinung nach also weiterhin deutlich über der „Freiheit“ stehen. Die paar kleinen AHA-Regeln sind doch im Grunde nicht so schlimm, wie sie manchmal hingestellt werden.

Blog-Beitrag

Ungeimpfte Fußballspieler bekommen nun wohl auch beim FC Bayern für die Zeit ihrer Quarantäne kein Gehalt mehr.
Irgendwann wird man merken, was man da eigentlich getan hat. Wenn sich alles wieder etwas beruhigt hat, und alle wieder etwas klarer denken können. Wenn keine „Ich muss irgendwas tun, weiß aber nicht was“-Handlungen mehr stattfinden. Vielleicht sollte man sich das aber auch jetzt schon mal klar vor Augen führen. Jemand nimmt sein Grundrecht in Anspruch, über seinen eigenen Körper selbstbestimmt zu entscheiden. Hält sich zusätzlich an die aktuellen Hygienebestimmungen. Ist gesund. Auf der anderen Seite lässt sich jemand impfen, und steckt sich trotzdem an. Denn dass diese Impfung nicht zu 100% schützt, ist (leider) ein Fakt. Und trotzdem bekommt der 1. kein Gehalt, der andere schon. Ist das gerecht? Ich sage nein. Denn der Geimpfte fällt ebenso für sein Team aus, wie der Ungeimpfte.
Mal abgesehen davon, dass wir auf Dauer wohl nur mit einer höheren Impfquote die Pandemie in den Griff bekommen, zusätzlich aber mit weiterer Vorsicht und Einhaltung der AHA-Regeln auch von Geimpften: Aber was man hier für Regeln aufstellt, für Verordnungen erlässt, ist meiner Meinung nach absolut ungerecht und ungerechtfertigt. Mit Gefahrenabwehr hat das nicht mehr viel zu tun.
Ich gehe also davon aus, es wird irgendwann ein Urteil geben, dass die Einstellung der Lohnfortzahlung unrechtmäßig ist. Und dann können alle Betroffenen ihr Gehalt nachträglich wieder einfordern. Dann wird es für die betreffenden Firmen und Vereine mal richtig spannend…

Comments

November 22, 2021 at 5:24 pm

Sehr guter Kommentar, finde ich!
Ich wünschte, Joshua Kimmich würde seinen Vertrag kündigen. Der Sachverhalt ist genau richtig beschrieben: gesunder Mensch mit Erstkontakt, lässt sich ständig testen, muss aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen, die mindestens nicht zu Ende gedacht sind, in Quarantäne. (Entweder man ist gesund, dann droht niemandem Gefahr, oder eben infiziert). Er ist ein Musterprofi, ein Leader und wird nun bestraft. Ich denke, er ist nicht in der Position, sich das gefallen lassen zu müssen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner